NRW

OB-Wahl in Essen: Amtsinhaber Kufen (CDU) liegt vorn

Kommunen

Sonntag, 13. September 2020 - 20:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen. Bei der Oberbürgermeisterwahl in Essen zeichnet sich ein knapper Wahlsieg des Amtsinhabers Thomas Kufen (CDU) ab. Nach Auszählung von 285 der insgesamt 429 Stimmbezirke lag der 47-Jährige mit 51,8 Prozent leicht vorn. SPD-Herausforderer Oliver Kern (54) kam auf 20,5 Prozent. Mehrdad Mostofizadeh (Grüne, 51) lag bei 12,5 Prozent.

Der Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen (CDU) hat die Hände gefaltet und stützt sein Gesicht darauf ab. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild

Kufen ist seit 2015 Oberbürgermeister der Ruhrgebietsstadt.

Ihr Kommentar zum Thema

OB-Wahl in Essen: Amtsinhaber Kufen (CDU) liegt vorn

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha