Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Obduktion bestätigt: Sohn tötet erst Eltern und dann sich

Kriminalität

Freitag, 12. Juli 2019 - 12:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Werther. Im Fall der drei Toten von Werther hat die Obduktion der Leichen die bisherigen Ermittlungsergebnisse bestätigt. Danach hat ein 55 Jahre alter Mann zunächst seine Eltern getötet und sich dann das Leben genommen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Bei den weiteren Ermittlungen hätten sich zudem keine Hinweise auf andere Beteiligte ergeben. Die Mutter war 87 Jahre alt, der Vater 93.

Die Leichen waren am Mittwochmittag in einem Einfamilienhaus im Ortsteil Theenhausen in einem ländlichen Wohngebiet entdeckt worden. Werther liegt am Rand des Teutoburger Waldes an der Landesgrenze zu Niedersachsen. Details zu den Tötungen und Informationen zum Verhältnis des Sohnes zu seinen Eltern gaben die Ermittler nicht bekannt. Sobald letzte Laborproben ausgewertet seien, würden die Ermittlungen beendet, sagte ein Polizeisprecherin.

Ihr Kommentar zum Thema

Obduktion bestätigt: Sohn tötet erst Eltern und dann sich

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha