NRW

Öffnung von Außengastronomie und Kinos ab 22. März möglich

Kommunen

Freitag, 5. März 2021 - 11:36 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Das Land Nordrhein-Westfalen stellt ab dem 22. März die Wiedereröffnung der Außengastronomie in Aussicht. In der neuen Coronaschutz-Verordnung heißt es, dass ab dann bei einer stabilen oder sinkenden Sieben-Tage-Inzidenz unter dem Wert 100 „Öffnungen der Außengastronomie, von Theatern, Konzert- und Opernhäusern und Kinos“ möglich seien. Zudem kontaktfreier Sport im Innenbereich und Kontaktsport im Außenbereich.

Gestapelte Stühle und zusammengeklappte Tische stehen in der Außengastronomie in der Innenstadt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

NRW folgt damit den Beschlüssen von Bund und Ländern. Diese sehen bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100 allerdings einen tagesaktuellen Schnell- oder Selbsttest sowie eine Terminbuchung für beispielsweise einen Restaurantbesuch im Freien vor.

© dpa-infocom, dpa:210305-99-700280/2

Ihr Kommentar zum Thema

Öffnung von Außengastronomie und Kinos ab 22. März möglich

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha