NRW

Offener Hosenstall: Frau besprüht Senior mit Pfefferspray

Kriminalität

Mittwoch, 29. September 2021 - 16:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Münster. Ein Toilettengang in einer Regionalbahn nach Münster ist einem 82-Jährigen zum Verhängnis geworden: Als er den Reißverschluss seiner Hose an seinem Sitzplatz schließen wollte, sprühte ihm eine 18-Jährige Pfefferspray ins Gesicht. Sie hielt das für eine exhibitionistische Handlung, wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte. Der Mann musste demnach am Dienstagabend dringend auf die Toilette und öffnete auf dem Weg dorthin seinen Hosenstall. Auf dem Weg zurück vom defekten WC vergaß er zunächst, diesen wieder zu schließen. Gegen die junge Frau wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Ein Mann sitzt an einem Bahnhof vor einem Regionalzug auf der Bank. Foto: Tom Weller/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210929-99-415224/2

Ihr Kommentar zum Thema

Offener Hosenstall: Frau besprüht Senior mit Pfefferspray

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha