NRW

Omikron-Erlass: Polizei soll feste Teams bilden

Polizei

Donnerstag, 23. Dezember 2021 - 13:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Die Polizeibehörden in Nordrhein-Westfalen sollen wegen der grassierenden Omikron-Variante bis spätestens zum Jahreswechsel ihre Dienstpläne umstellen und feste Schicht-Teams bilden. Eine „Durchmischung des Personals“ solle möglichst vermieden werden, heißt es in einem neuen Erlass des Innenministeriums zur Corona-Pandemie.

Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

„Wir in Nordrhein-Westfalen sind vorbereitet für den Fall, dass viele Polizisten krank werden könnten. Wir haben eine Impfquote von 96 Prozent, wir boostern, testen und wir strukturieren die Arbeit neu: weg von Poollösungen hin zu festen Dienstgruppen. So vermeiden wir zu viele Kontakte und sorgen dafür, dass die Polizei weiterhin voll einsatzfähig ist“, sagte Innenminister Herbert Reul (CDU) am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

Im Erlass des Ministeriums heißt es, dass die Polizeibehörden bisher keine größeren Probleme gemeldet hätten, und: „Bei der zu erwartenden Erhöhung der Fallzahlen ist hier dennoch eine deutliche Lageverschärfung zu erwarten.“

Der Expertenrat der Bundesregierung hatte vor wenigen Tagen davor gewarnt, dass durch eine schnelle Verbreitung der besonders ansteckenden Omikron-Variante ein relevanter Teil der Bevölkerung gleichzeitig erkranken oder in Quarantäne sein könnte. Dadurch wäre die kritische Infrastruktur - samt der Polizei - extrem belastet.

© dpa-infocom, dpa:211223-99-489414/3

Ihr Kommentar zum Thema

Omikron-Erlass: Polizei soll feste Teams bilden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha