NRW

Parteibüros in Wuppertal mit Steinen und Farbe attackiert

Kriminalität

Montag, 9. April 2018 - 14:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wuppertal.

Ein Blaulicht leuchtet an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Mit Steinen und Farbbehältern haben Unbekannte drei Parteibüros in Wuppertal attackiert. Bei den Geschäftsstellen der CDU, SPD und FDP seien in der Nacht zu Montag Schaufensterscheiben eingeworfen worden, sagte eine Polizeisprecherin. Zudem schleuderten die Täter mit Farbe gefüllte Flaschen gegen die Büros. Der Staatsschutz übernahm die Ermittlungen. Die Polizei vermutet nach ersten Erkenntnissen, dass hinter den Angriffen dieselben Täter stecken. Anwohner hätten bei einer der Attacken dunkel gekleidete Menschen weglaufen sehen. Weitere Hinweise auf die Täter gebe es bislang nicht, sagte die Sprecherin. Die Ermittler bezifferten den Sachschaden auf mehrere Tausend Euro.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.