Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Patrick Helmes geht von Leverkusen nach Österreich

Fußball

Montag, 13. Juli 2020 - 10:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Leverkusen.

U15-Trainer Helmes (36) verlässt Leverkusen und wechselt als Co- und Jugendtrainer zum FC Flyeralarm Admira. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild

U15-Trainer Patrick Helmes (36) verlässt Bayer Leverkusen und wechselt als Co- und Jugendtrainer zum österreichischen Fußball-Erstligisten FC Flyeralarm Admira. Der Ex-Nationalspieler hat nach Angaben des Clubs vom Montag einen Vertrag bis 2022 unterschrieben. Helmes arbeitet vor den Toren Wiens als Assistent des früheren Kölner Bundesliga-Trainers Zvonimir Soldo. Der 13-malige Nationalstürmer spielte als Profi für Köln, Wolfsburg und Leverkusen. Bayer hatte zuletzt Markus Daun für die bisher von Helmes betreute U15 verpflichtet.

Ihr Kommentar zum Thema

Patrick Helmes geht von Leverkusen nach Österreich

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha