Patrick Helmes geht von Leverkusen nach Österreich

dpa/lnw Leverkusen.

Patrick Helmes geht von Leverkusen nach Österreich

U15-Trainer Helmes (36) verlässt Leverkusen und wechselt als Co- und Jugendtrainer zum FC Flyeralarm Admira. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild

U15-Trainer Patrick Helmes (36) verlässt Bayer Leverkusen und wechselt als Co- und Jugendtrainer zum österreichischen Fußball-Erstligisten FC Flyeralarm Admira. Der Ex-Nationalspieler hat nach Angaben des Clubs vom Montag einen Vertrag bis 2022 unterschrieben. Helmes arbeitet vor den Toren Wiens als Assistent des früheren Kölner Bundesliga-Trainers Zvonimir Soldo. Der 13-malige Nationalstürmer spielte als Profi für Köln, Wolfsburg und Leverkusen. Bayer hatte zuletzt Markus Daun für die bisher von Helmes betreute U15 verpflichtet.