Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Paulinho nach Doppelpack auf Bank: Havertz wieder im Sturm

Fußball

Donnerstag, 12. März 2020 - 20:19 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Glasgow. Paulinho steht trotz seines Doppelpacks beim Bundesliga-Startelfdebüt gegen Eintracht Frankfurt (4:0) am Samstag im Achtelfinal-Hinspiel der Europa League bei den Glasgow Rangers nicht in der Startelf von Bayer Leverkusen. Der 19 Jahre alte Brasilianer sitzt im Ibrox Stadium zunächst auf der Bank. 

Leverkusens Paulinho freut sich nach seinem Tor. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

In Abwesenheit der verletzten Stürmer Kevin Volland und Lucas Alario wird Nationalspieler Kai Havertz wohl wieder als Sturmspitze beginnen. Gegen Frankfurt hatte er diese Position zum ersten Mal bekleidet und mit einem Tor und einer Vorlage geglänzt.

Ihr Kommentar zum Thema

Paulinho nach Doppelpack auf Bank: Havertz wieder im Sturm

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha