Pferd stößt mit Fußgängerin und Auto zusammen: Verletzte

dpa/lnw Krefeld.

Pferd stößt mit Fußgängerin und Auto zusammen: Verletzte

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/dpa/Archivbild

Ein ausgerissenes Pferd ist auf einem Waldweg in Krefeld erst mit einer Fußgängerin und dann mit einem Auto zusammengestoßen. Die Frau und ein im Wagen sitzendes zehnjähriges Kind wurden am Sonntag leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Eine 27-Jährige habe ihr Pferd durch den Wald geführt, als es stolperte, erschrak und sich losriss. Die 53 Jahre alte Fußgängerin stürzte beim Zusammenprall zu Boden. Das Pferd rannte danach seitlich gegen das vorbeifahrende Auto. Rettungskräfte versorgte die Verletzten an der Unfallstelle. Das Pferd wurde mit Verletzungen in eine Tierklinik gebracht.