Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Pflasterstein auf Zug in Bottrop geworfen: Dach beschädigt

Kriminalität

Donnerstag, 30. Januar 2020 - 17:59 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bottrop.

Einen mehr als 20 Zentimeter breiten Pflasterstein haben Unbekannte zwischen Bottrop und Gladbeck auf einen Zug geschmissen und die Bahn beschädigt. Bei der Wartung des Abellio-Zuges fanden Mitarbeiter den massigen Stein, eine beschädigte Klimaanlage und ein undichtes Dach, wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte. Die Beamten vermuten, dass der Stein am vergangenen Wochenende von einer Brücke auf der Strecke zwischen Bottrop-Boy und Gladbeck West auf die Bahn geworfen wurde. Sie suchen nach Hinweisen zu möglichen Tätern und der Herkunft des auffällig großen Pflastersteins.

Ihr Kommentar zum Thema

Pflasterstein auf Zug in Bottrop geworfen: Dach beschädigt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha