Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Pinkwart: Soforthilfe auch für Selbständige gewähren

Gesundheit

Freitag, 17. April 2020 - 16:09 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Solo-Selbstständige sollten aus Sicht der nordrhein-westfälischen Landesregierung mehr Optionen für Corona-Hilfsprogramme gekommen. Sie sollten wählen können, ob sie zur Sicherung ihrer Lebenshaltungskosten das Soforthilfeprogramm oder die Grundsicherung nutzen könnten, schlug NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Freitag in Düsseldorf vor. NRW sei mit diesem Optionsmodell an den Bund herangetreten.

Bislang gelte der Vorbehalt des Bundes, dass das Soforthilfeprogramm nicht zur Finanzierung des Lebensunterhalts, sondern nur für betrieblich veranlasste Kosten ausgezahlt werden dürfe, kritisierte der Minister. Viele Solo-Selbstständige, denen in der Corona-Krise die Aufträge weggebrochen seien, suchten aber eine unbürokratische Lösung wie das Soforthilfeprogramm.

Ihr Kommentar zum Thema

Pinkwart: Soforthilfe auch für Selbständige gewähren

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha