NRW

Pinkwart unterrichtet Landtag über Corona-Wirtschaftshilfen

Wirtschaftspolitik

Freitag, 13. November 2020 - 01:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) will den Landtag am Freitag über die Ausgestaltung und Umsetzung der Novemberhilfen für die vom Teil-Lockdown betroffenen Unternehmen in NRW informieren. Das teilte ein Sprecher der Landesregierung am Donnerstagabend in Düsseldorf mit. Das Kabinett werde bereits in den kommenden Tagen in einer Sondersitzung die Hilfen für die Unternehmen im bevölkerungsreichsten Bundesland auf den Weg bringen.

Andreas Pinkwart (FDP) gestikuliert. Foto: Marcel Kusch/dpa-Pool/dpa/Archivbild

Firmen im Teil-Lockdown sollen die Novemberhilfen ab Ende des Monats ausgezahlt bekommen, wie die Bundesregierung am Donnerstag mitteilte. Geschehen soll das in Form von Abschlagszahlungen. Finanzminister Olaf Scholz (SPD) kündigte außerdem eine Aufstockung der Hilfen über die bisher geplanten zehn Milliarden Euro hinaus an. Es könnten ein paar Milliarden Euro mehr werden. Scholz begründete dies mit präziseren Berechnungen.

Ihr Kommentar zum Thema

Pinkwart unterrichtet Landtag über Corona-Wirtschaftshilfen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha