NRW

Pizza-Taxi gestohlen: Fahrer ließ Schlüssel stecken

Kriminalität

Mittwoch, 6. Mai 2020 - 12:00 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wickede.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Eine Unaufmerksamkeit eines Mitarbeiters hat einige Kunden einer Pizzeria in Wickede (Kreis Soest) am Dienstag wohl um ein pünktliches Abendessen gebracht. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, wurde der Wagen mit der Aufschrift „Pizza Taxi“ gestohlen. Der Fahrer hatte den Schlüssel stecken lassen und wollte neue Bestellungen abholen. Die Zeit nutzte ein unbekannter Täter, um den schwarzen VW Polo mit auffälligem grünen Taxi-Schild zu entwenden. Nicht bekannt ist, ob und wie viele Pizzen bereits im Wagen waren.

Ihr Kommentar zum Thema

Pizza-Taxi gestohlen: Fahrer ließ Schlüssel stecken

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha