Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Pizzeria-Besitzer schlägt Räuber in die Flucht

Kriminalität

Sonntag, 8. Juli 2018 - 11:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Münster.

Anzeige

In einer Pizzeria in Münster hat ein Unbekannter am Samstag eine Angestellte mit einem Messer bedroht, um Geld zu erpressen. Der Mann habe zunächst Essen bestellt und dann plötzlich die Waffe gezückt, hieß es in einer Polizeimitteilung von Sonntag. In einer Rangelei um die Börse mit den Tageseinnahmen habe der Gastronom den Räuber aber geschlagen und sich sein Geld schließlich zurückgeholt. Der Täter flüchtete ohne Beute. Die Polizei sucht Zeugen. Verletzt wurde niemand.

Ihr Kommentar zum Thema

Pizzeria-Besitzer schlägt Räuber in die Flucht

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige