NRW

Polizei Dortmund fasst Drogendealer

Kriminalität

Donnerstag, 8. Oktober 2020 - 21:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund.

Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild

Die Polizei in Dortmund hat am Donnerstag einen notorischen Drogendealer in Gewahrsam genommen - diesmal hatte der 22-Jährige gleich 50 faustdicke Marihuana-Päckchen im Gepäck. Erst tags zuvor, am Mittwoch, hatten Beamte bei ihm während einer Überprüfung auf dem Mehrmet-Kubasik-Platz zehn Päckchen mit Marihuana gefunden, wie die Polizei meldete. Das hielt den schon mehrfach auffällig gewordenen Mann nicht davon ab, in dem Bereich am Donnerstag erneut Drogen verkaufen zu wollen. Als er die Polizei erkannte, warf er mehrere Plastikbeutel weg und lief davon. Einsatzkräfte hielten den Mann fest, sammelten die Beutel ein und durchsuchten seinen Rucksack, wo sich die Drogen fanden.

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei Dortmund fasst Drogendealer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha