Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Polizei Hagen zerschlägt 15-köpfige Diebesbande

Kriminalität

Freitag, 17. November 2017 - 17:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hagen.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Anzeige

Nach 46 Einbrüchen mit einer Beute im Wert von rund 250 000 Euro hat die Polizei in Hagen eine Einbrecherbande zerschlagen. Die 15-köpfige Gruppe war von 2014 bis 2016 in Hagen, Lünen, Dinslaken, Dortmund, Iserlohn, Wetter, Herne, Herscheid, Hattingen, Wuppertal, Kreuztal und Altena in Tankstellen und Kioske eingebrochen. Bei den 46 Taten ging es laut Mitteilung von Freitag zumeist um Zigaretten. Zwei der Täter sind noch auf der Flucht, einige der Männer sind in der Zwischenzeit bereits rechtskräftig zu Haft- und Bewährungsstrafen verurteilt worden, andere warten noch auf ihren Prozess oder werden zusätzlich noch wegen anderer Delikte gesucht.

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei Hagen zerschlägt 15-köpfige Diebesbande

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige