Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Polizei Münster mit mehreren Demonstrationen beschäftigt

Demonstrationen

Samstag, 17. März 2018 - 16:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Münster.

Die Polizei in Münster ist am Samstagnachmittag mit mehreren Demonstrationen beschäftigt gewesen. Beim sogenannten „1000 Kreuze für das Leben“-Marsch hätten sich rund 800 Teilnehmer zusammengefunden, sagte eine Sprecherin der Polizei. Sie demonstrierten gegen Schwangerschaftsabbrüche. Bei der Gegendemonstration zu diesem Marsch waren nach Angaben der Polizei etwa 750 Teilnehmer. Zwar würden sich die Wege der Demonstranten teilweise überschneiden, bis zum Nachmittag sei es aber friedlich geblieben, sagte eine Polizei-Sprecherin. Für den späteren Samstagnachmittag war eine weitere Gegendemonstration angemeldet. Die Polizei erwartete dort etwa 250 Teilnehmer. 


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.