NRW

Polizei: Schüsse aus fahrendem Auto

Kriminalität

Freitag, 16. April 2021 - 22:55 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bottrop. Unbekannte sollen aus einem Auto heraus die Scheiben von zwei Bushaltestellen in Bottrop zerschossen haben. Wartende hätten sich zu dem Zeitpunkt nicht dort befunden, teilte die Polizei mit. Zeugen beobachteten demnach, wie ein bärtiger Mann am Freitagnachmittag einen Wagen langsam an den gegenüberliegenden Haltestellen am Mathias-Stinnes-Platz vorbeisteuerte, während aus dem Auto heraus Schüsse abgegeben wurden. Die Scheiben der Unterstände seien zersplittert, aber zunächst keine Projektile oder Hülsen gefunden worden. Niemand sei verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210416-99-236994/2

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei: Schüsse aus fahrendem Auto

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha