NRW

Polizei beendet Party in Meerbusch

Kriminalität

Mittwoch, 30. Dezember 2020 - 14:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Meerbusch.

In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Die Polizei hat in Meerbusch bei Düsseldorf eine ausgelassene Party beendet. Mehr als 30 Menschen hätten in der Nacht zum Mittwoch in einer Wohnung gefeiert - ohne Mund-Nasen-Schutz und Mindestabstand, teilte eine Polizeisprecherin in Neuss mit. Zudem gab es in der Wohnung Cannabisgeruch. Ein Diensthund habe den restlichen Drogenvorrat der Feiernden erschnüffelt. Über die Bußgelder wegen Verstöße gegen die Corona-Schutzverordnung entscheide nun die kommunale Ordnungsbehörde, hieß es.

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei beendet Party in Meerbusch

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha