Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Polizei befreit Säugling und Kleinkind aus warmem Auto

Kriminalität

Montag, 20. April 2020 - 12:00 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hamm.

Die Polizei hat in Hamm zwei in einem warmen Auto zurückgelassene Kinder befreit. Die stark schwitzenden Geschwister im Alter von vier Monaten und zwei Jahren hatten allein in dem in der Sonne stehenden Wagen gesessen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Ein Fenster sei spaltbreit geöffnet gewesen, Passanten hätten die Polizei verständigt. Die Beamten schlugen bei dem Vorfall am Samstag die Scheiben des Autos ein, um sich vom Wohlbefinden des zwei Jahre alten Jungen und seiner vier Monate alten Schwester zu überzeugen. Als die Mutter vom Einkaufen zurückkam, waren die Einsatzkräfte bereits vor Ort. Den Kindern gehe es nach Rücksprache mit Ärzten aber gut, hieß es.

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei befreit Säugling und Kleinkind aus warmem Auto

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha