Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Polizei befreit acht Flüchtlinge aus litauischem Lastwagen

Kriminalität

Montag, 26. März 2018 - 15:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Schwerte.

Nach Klopfgeräuschen hat die Polizei am Montag acht Flüchtlinge aus einem Lastwagen aus Litauen auf einem Rastplatz an der Autobahn A1 befreit. Nach Angaben der Polizei in Unna musste keiner der Aufgegriffenen, darunter auch Kinder, ärztlich versorgt werden. Noch sei offen, aus welchem Land die Flüchtlinge kommen, sagte eine Polizeisprecherin der dpa. Zuvor hatten mehrere Medien über die Befreiung aus dem Kühltransporter auf dem Rastplatz bei Schwerte berichtet. Fahrer und Flüchtlinge würden vernommen, erklärte die Polizei in Unna. 2015 waren 71 Flüchtlinge in einem Kühllastwagen erstickt. Schlepper hatten die Gruppe von Ungarn aus nach Österreich gefahren.

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei befreit acht Flüchtlinge aus litauischem Lastwagen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha