Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Polizei beschlagnahmt Autos nach illegalem Rennen

Kriminalität

Sonntag, 2. Februar 2020 - 17:09 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund.

Zwei Autofahrer sollen in der Nacht zu Samstag ein illegales Rennen in der Dortmunder Innenstadt gefahren sein. Eine 31-Jährige und ein 22-Jähriger hätten nebeneinander an einer roten Ampel gestanden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Als die Ampel auf Grün sprang, beschleunigten beide ihre Autos auf etwa 90 Kilometer pro Stunde. Die Beamten hielten die zwei Raser an und beschlagnahmten sowohl die Führerscheine als auch die Fahrzeuge.

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei beschlagnahmt Autos nach illegalem Rennen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha