NRW

Polizei entdeckt Cannabisplantage in verfallener Brauerei

Kriminalität

Dienstag, 15. September 2020 - 15:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mülheim. In einer verfallenen Brauerei in Mülheim/Ruhr hat die Polizei nach einem Hinweis aus der Bevölkerung eine Cannabisplantage entdeckt. Feuerwehr und Technisches Hilfswerk mussten das einsturzgefährdete Gebäude sichern, bevor Beamte es betreten konnten. Elf Pflanzen seien am Montag sichergestellt und zur Berechnung der Drogenmenge an das Landeskriminalamt geschickt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Es gab keine Festnahmen, ermittelt werde gegen Unbekannt.

Eine Hanfpflanze steht auf einem Feld. Foto: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

In der Brauerei wurde bis Ende der 1960er Jahre Bier hergestellt. Sie ist eingezäunt, das Betreten gilt als lebensgefährlich.

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei entdeckt Cannabisplantage in verfallener Brauerei

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha