Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Polizei entdeckt in Neusser Wohnungen 17 Kilo Rauschgift

Kriminalität

Montag, 9. April 2018 - 15:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Neuss.

Anzeige

Bei Wohnungsdurchsuchungen in Neuss hat die Polizei 17 Kilogramm Marihuana und Amphetamine entdeckt. Zwei Männer im Alter von 24 und 25 Jahren sitzen in Untersuchungshaft, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die beiden Neusser stehen demnach im Verdacht, einen regen Rauschgifthandel betrieben zu haben. Bei dem Fund am vergangenen Donnerstag seien 13 Kilogramm Marihuana und vier Kilo Amphetamine sichergestellt worden. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Wohnungen den Verdächtigen als Lager dienten.

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei entdeckt in Neusser Wohnungen 17 Kilo Rauschgift

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige