NRW

Polizei findet Hunderte Kisten mit ungeöffneter Briefpost

Kriminalität

Montag, 28. Dezember 2020 - 12:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bottrop.

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

Die Polizei hat in Bottrop mehrere Hundert Kisten mit nicht ausgetragenen Briefen entdeckt. Die ungeöffnete Post sei nach einem Zeugenhinweis in zwei Garagen, Kellerräumen und Autos gehortet worden, teilten die Beamten am Montag mit. Diese seien einer 54-Jährigen und einem Mann im Alter von 30 Jahren zuzuordnen, die bei einer Briefzustellerfirma gearbeitet hätten. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Unterschlagung gegen die Verdächtigen ein. Den Angaben nach waren die Briefe bereits seit längerer Zeit gesammelt worden, statt sie auszutragen. Die Post solle nun wieder an die Firma gehen, damit sie zugestellt werden könne.

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei findet Hunderte Kisten mit ungeöffneter Briefpost

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha