Polizei findet durch Zufall skelettierte Leichenteile

dpa/lnw Dortmund. Die Polizei in Dortmund ist zufällig bei einer Suchaktion auf skelettierte Leichenteile gestoßen. Mitarbeiter einer Seniorenresidenz hatten Hilferufe in einem Wald gehört, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Beamten rückten mit Hubschrauber und Spürhunden in den Stadtteil Westerfilde an. In der Nacht auf Dienstag brachen die Beamten die mehrstündige Aktion erfolglos ab. Von wem die Hilferufe am Montag kamen, konnte nicht ermittelt werden. Dafür hatte einer der Hunde Teile einer unbekannten männlichen Leiche entdeckt. Rechtsmediziner schließen derzeit ein Verbrechen aus. Die Polizei bittet um Hinweise, um die Identität des Mannes klären zu können.

Polizei findet durch Zufall skelettierte Leichenteile

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:211229-99-536225/2