NRW

Polizei findet kiloweise Drogen in Taxi aus den Niederlanden

Kriminalität

Donnerstag, 11. März 2021 - 13:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Emmerich. Polizisten haben bei Emmerich am Niederrhein kiloweise Drogen in einem Taxi aus den Niederlanden entdeckt. Die illegale Ware sei bei einer Kontrolle auf der A3 im Kofferraum des Autos in einer Reisetasche gefunden worden, berichtete die Bundespolizei am Donnerstag. Die Beamten stießen demnach auf mehrere Pakete mit rund 28 Kilogramm Amphetamin und rund einem Kilogramm Heroin. Wem die Tasche genau gehörte, sei zunächst aber nicht zu klären gewesen - ein 34 Jahre alter Fahrgast und der 26 Jahre alte Taxi-Fahrer beschuldigten sich gegenseitig. Die beiden Niederländer kamen in Untersuchungshaft. Der Fall hatte sich bereits in der vergangenen Woche ereignet. Den Verkaufswert der Drogen schätzte die Polizei auf rund 317 000 Euro.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210311-99-779154/2

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei findet kiloweise Drogen in Taxi aus den Niederlanden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha