NRW

Polizei in Hamm warnt vor Trickbetrügern am Telefon

Kriminalität

Donnerstag, 15. Oktober 2020 - 08:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hamm. Die Polizei in Hamm warnt vor Trickbetrügern am Telefon. Am Mittwochabend seien mehrere Personen von sogenannten falschen Polizisten angerufen worden, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstagmorgen. Die Betrüger gaben sich demnach als Polizei aus und forderten die Angerufenen auf, Geld oder Wertgegenstände zu ihrem eigenen Schutz vor die Tür zu stellen, um es von der Polizei abholen zu lassen.

Ein Telefonhörer liegt auf einem Tisch. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild

Zuvor hatte die Polizei Hamm bereits vor einer anderen Masche gewarnt. Betrüger gaben sich am Telefon als Bekannte aus, die Geld für eine angebliche Corona-Behandlung benötigten. Mehrere solcher Anrufe waren am Dienstag bei der Polizei gemeldet worden.

Die Polizei rät dazu, misstrauisch zu sein und keine Details zu familiären oder finanziellen Verhältnissen zu nennen. Geld oder Wertgegenstände sollten niemals ungeprüft an Unbekannte gegeben werden. Bei einem Anruf von möglichen Trickbetrügern sollte die Polizei informiert werden.

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei in Hamm warnt vor Trickbetrügern am Telefon

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha