Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Polizei nimmt AfD-Politiker Reil bei Mai-Demo in Gewahrsam

Demonstrationen

Dienstag, 1. Mai 2018 - 12:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen. Die Polizei hat den AfD-Politiker Guido Reil bei einer Mai-Demo in Essen in Gewahrsam genommen. Das bestätigte eine Polizeisprecherin auf Anfrage. Reil habe eine Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) besucht und sei von Polizisten kontrolliert worden. Bei einem seiner Sicherheitsleute fanden die Beamten demnach mehrere nach dem Versammlungsgesetz verbotene Gegenstände, unter anderem Pfefferspray. Daraufhin sei dem Politiker ein Platzverweis ausgesprochen worden. Als er der Anordnung nicht nachgekommen sei, habe man ihn dem Gewahrsam zugeführt. Wann Reil daraus entlassen werde, stand nach Angaben der Polizei am Mittag noch nicht fest. Das Online-Portal „Der Westen“ hatte zuerst berichtet.

Anzeige

Reil ist Beisitzer im AfD-Bundesvorstand. Die AfD Recklinghausen postete ein Video des Polizeieinsatzes auf Facebook.

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei nimmt AfD-Politiker Reil bei Mai-Demo in Gewahrsam

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige