NRW

Polizei schießt auf mit Messer bewaffneten 24-Jährigen

Kriminalität

Dienstag, 16. Januar 2018 - 13:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bonn.

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/Archiv

Polizisten haben in Bonn auf einen 24-Jährigen geschossen, der mit einem Messer bewaffnet war. Zuvor soll der junge Mann seine Mutter attackiert haben. Die 49-Jährige habe in der Nacht zu Dienstag die Polizei angerufen. Sie sei nach einem Angriff ihres Sohnes aus der gemeinsamen Wohnung geflohen, sagte sie laut Polizeiangaben. Als die Beamten die Wohnung betraten, sei es zu einer „konkreten Bedrohungssituation“ gekommen. Die Polizisten hätten mehrere Schüsse abgegeben. Zuvor sei der 24-Jährige mehrmals aufgefordert worden, das Messer fallen zu lassen. Er wurde nach den Angaben am Gesäß verletzt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.