Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Polizei stellt 161 mutmaßlich gestohlene Fahrräder sicher

Kriminalität

Mittwoch, 28. August 2019 - 18:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bonn. Mit einem Großaufgebot hat die Bonner Polizei 16 mutmaßliche Fahrraddiebe gefasst. Nach Polizeiangaben durchsuchten rund 100 Polizeibeamte am frühen Mittwochmorgen Wohnungen und Lagerräume in Bonn, Köln und Alfter. Dabei wurden 41 Fahrräder und weiteres Beweismaterial sichergestellt.

Blaulicht. Foto: Friso Gentsch/Archivbild

Zeitgleich fanden Durchsuchungen im polnischen Kamienna Gora statt, bei denen 120 Fahrräder und verschiedene Fahrradteile sichergestellt wurden. Sie sollen zuvor in Bonn gestohlen worden sein. Bislang konnte die Polizei zehn Fahrräder Diebstählen in Bonn zuordnen.

Die Tatverdächtigen sind zwischen 23 und 75 Jahren alt. Bei den Durchsuchungen wurde auch ein 36-Jähriger festgenommen. Gegen ihn lag bereits ein Haftbefehl wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vor. Wie die Polizei berichtete, wurde gegen die mutmaßlichen Diebe bereits mehrere Monate ermittelt.

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei stellt 161 mutmaßlich gestohlene Fahrräder sicher

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha