Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Polizei stoppt Hochzeitskorso in Köln

Verkehr

Samstag, 2. November 2019 - 19:15 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Die Kölner Polizei hat am Samstagnachmittag einen Hochzeitskorso am Hansaring gestoppt. Die 13 beteiligten Autofahrer hätten die Fahrbahn blockiert und laut gehupt, sagte ein Polizeisprecher. Zuvor hatte die „Bild“ darüber berichtet. Die Beamten nahmen eine Ordnungswidrigkeit auf, zudem prüfe die Polizei, ob einer der Fahrer ohne Führerschein fuhr - in dem Fall würde ihn eine Anzeige erwarten.

Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

In den vergangen Monaten war die Polizei in Nordrhein-Westfalen und anderen Bundesländern wiederholt alarmiert worden, weil große Hochzeitsgesellschaften mit zahlreichen Autos im Korso fuhren und den Straßenverkehr gefährdeten.

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei stoppt Hochzeitskorso in Köln

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha