NRW

Polizei stoppt betrunkenen Radler

Polizei

Montag, 22. Juni 2020 - 17:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Langenfeld.

Er hatte wohl mehr als nun ein Radler getrunken: Die Polizei hat in Langenfeld einen Radfahrer (50) gestoppt, der eine offene Bierflasche im Getränkehalter hatte und auch sonst nicht nüchtern wirkte. Ergebnis beim Pusten: Fast 2 Promille. Die Polizei nahm den Mann zur Blutprobe mit auf die Wache und schickte ihn dann ohne Rad wieder nach Hause, wie die Behörde am Montag mitteilte.

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei stoppt betrunkenen Radler

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha