Polizei stoppt illegales Autorennen zwischen Fahranfängern

dpa/lnw Arnsberg.

Polizei stoppt illegales Autorennen zwischen Fahranfängern

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Die Polizei in Arnsberg hat zwei 18-Jährige gestoppt, die sich in einem Industriegebiet ein illegales Autorennen geliefert haben sollen. Zeugen hatten die beiden Fahranfänger am Dienstagabend beobachtet und die Polizei alarmiert, wie es am Mittwoch in einer Mitteilung hieß. Sie wurden gestoppt und mussten ihre Führerscheine abgeben. Ihnen drohen nun Strafverfahren.