NRW

Polizei stoppt zwei Achtjährige auf einem Quad

Verkehr

Donnerstag, 4. Februar 2021 - 14:16 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Borken. Die Polizei hat im Münsterland zwei Achtjährige bei einer Spritztour mit einem Quad gestoppt. Offenbar ohne Erlaubnis der Eltern waren die beiden Schüler am Dienstagnachmittag auf einem Geh- und Radweg in Borken unterwegs, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Beamten stoppten die überraschten Jungs. Ihnen sei offenbar nicht klar gewesen, dass ihr Quad weder für den Straßenverkehr zugelassen sei, noch dass sie einen entsprechenden Führerschein brauchten. Auch gegen den erwachsenen Halter des Fahrzeugs erstattete die Polizei Anzeige. Ein Quad ist eine Art Motorrad mit vier Rädern.

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210204-99-301907/2

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei stoppt zwei Achtjährige auf einem Quad

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha