Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Polizei sucht in Köln Person auf Bahngleis: Züge verspätet

Notfälle

Donnerstag, 29. März 2018 - 16:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln.

Anzeige

Die Suche nach einer Person auf den Gleisen hat am Donnerstag für erhebliche Störungen im Bahnverkehr rund um Köln gesorgt. Wie eine Sprecherin der Bundespolizei sagte, hatte ein Zeuge einen Mann über die Bahngleise im Kölner Süden laufen sehen. Daraufhin sperrte die Polizei die Strecke und suchte sie unter anderem mit Hilfe eines Hubschraubers ab - aber vergebens. Nach einer Stunde wurde die Sperrung wieder aufgehoben. Rund 20 Züge hatten teils erhebliche Verspätungen.

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei sucht in Köln Person auf Bahngleis: Züge verspätet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige