NRW

Polizei sucht mit Foto nach Impfgegner mit Davidstern

Kriminalität

Dienstag, 22. März 2022 - 11:06 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Münster. Die Polizei in Münster sucht mit dem Foto einer Demonstration von Impfpflichtgegnern nach einem Mann mit Davidstern und der Aufschrift „0G“ - abgeleitet von „2G“. Der Mann sei bereits im Dezember in Münster aufgefallen, nun habe eine Richterin die Öffentlichkeitsfahndung freigegeben. Gegen den bislang Unbekannten werde wegen Volksverhetzung ermittelt.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Mit einem weiteren Foto suchen die Ermittler nach einem Demonstranten, der im Januar bei einer Demo in Münster einen Zettel bei sich trug mit der Aufschrift „Keine Impfpflicht mit Impfstoffen, die ALC-0315 und ALC-0159 enthalten! Sei kein zweiter Josef Mengele!“ in Anspielung auf den NS-Arzt, der im Vernichtungslager Auschwitz Menschenversuche durchführte. Gegen den Demonstranten wird ebenfalls wegen Volksverhetzung ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:220322-99-622696/2

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei sucht mit Foto nach Impfgegner mit Davidstern

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha