NRW

Polizei sucht nach Schmuckbesitzer

Kriminalität

Freitag, 23. Februar 2018 - 17:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln.

Die Polizei in Köln hat eine mutmaßliche Einbrecherbande zerschlagen und sucht nun nach den rechtmäßigen Besitzern größerer Mengen Schmuck. Die Beamten nahmen nach eigenen Angaben Mitte Januar vier mit Haftbefehl gesuchte Mitglieder einer insgesamt 14-köpfigen Gruppe fest. Ermittlungen hätten den Verdacht erhärtet, dass die Bande mit Mitgliedern im Alter von 21 bis 38 Jahren verdächtig sei, in wechselnder Beteiligung mindestens 16 Einbrüche in Köln, Leverkusen, Düsseldorf, Dortmund, Unna, Essen und Gladbeck begangen zu haben, teilte die Polizei am Freitag mit. Auch in Frechen, Schleiden, Langenfeld, Leichlingen, Hilden, Oberhausen und Hamm könnte sie aktiv gewesen sein. Die Fahnder stellten neben Bargeld große Mengen Schmuck sicher, darunter Uhren, Ketten und Broschen. Eine Liste ist im Internet zu finden.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.