NRW

Polizei sucht nach rassistischem Vorfall in Paderborn Zeugen

Kriminalität

Mittwoch, 3. März 2021 - 14:16 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Paderborn. Nach einem rassistischen Vorfall gegen eine 26-jährige Mutter und ihre 5-jährige Tochter sucht die Polizei in Paderborn nach Zeugen. Die Frau war in der Nähe des Bahnhofs mit ihren Kindern zu Fuß unterwegs, als sie von einer etwa 70-Jährigen aggressiv angesprochen wurde. Als die Mutter sie aufforderte, die Familie in Ruhe zu lassen und weiterzugehen, griff die Frau die 5-Jährige am Oberarm und zerrte sie über eine Straße. Eine Zeugin griff ein forderte sie auf, das Kind loszulassen. Das Mädchen rannte zurück zur Mutter. Die Fahndung nach der Frau blieb erfolglos. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Beleidigung, Körperverletzung und versuchter Freiheitsberaubung.

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210303-99-670947/2

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei sucht nach rassistischem Vorfall in Paderborn Zeugen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha