Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Polizei sucht weiter nach Entführern von Asylbewerber

Kriminalität

Montag, 30. Juli 2018 - 11:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Warburg.

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Anzeige

Fünf Tage nach der Entführung eines Asylbewerbers in Warburg ist die Polizei weiter auf der Suche nach zwei Tätern. „Wir ermitteln weiter die Hintergründe zu dem Fall“, sagte ein Sprecher der Polizei in Höxter am Montag. Der 32-Jährige hatte sich demnach am Mittwochabend mit den Männern an einem Fastfood-Restaurant getroffen, weil sie Geld von ihm forderten. Der Mann aus Pakistan war nach bisherigen Erkenntnissen mit einer Waffe bedroht und gezwungen worden, in ein Auto einzusteigen. Anschließend sei das Auto in Richtung Kassel auf die Autobahn gefahren. Fünf Stunden später gelang dem Mann schließlich an einer Autobahnraststätte bei Fulda in Osthessen die Flucht. Er habe eine stark blutende, aber nur leichte Kopfverletzung davongetragen. Die Ermittler hoffen über weitere Zeugenaussagen Hintergründe zu der Tat klären zu können.

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei sucht weiter nach Entführern von Asylbewerber

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige