NRW

Polizei untersucht weißes Pulver im Landgericht Köln

Kriminalität

Dienstag, 24. April 2018 - 15:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln.

Außenansicht des Landgerichtes Köln. Foto: Oliver Berg/Archiv

Die Polizei hat am Dienstag im Landgericht Köln einen Besucher festgesetzt, der einen Koffer mit einer pulverartigen weißen Substanz bei sich hatte. Jetzt werde von Experten geprüft, um welche Substanz es sich handle, sagte eine Polizeisprecherin. Es habe aber keine Gefahrensituation gegeben, sagte sie. „Die Person ist unter Kontrolle.“ Der Mann sei den Wachtmeistern im Gericht schon seit längerem bekannt. Polizei und Feuerwehr waren mit größerem Aufgebot vor Ort. Eine Sprecherin des Landgerichts sagte am frühen Nachmittag, die Lage sei noch unklar, deshalb könne sie keine Auskunft geben.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.