NRW

Polizei warnt vor weiteren „Hochzeits-Blockaden“

Kriminalität

Donnerstag, 4. April 2019 - 06:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Der nordrhein-westfälische Landtag debattiert in Düsseldorf. Foto: Federico Gambarini/Archivbild

Nach mehreren Vorfällen in den vergangenen Tagen hat die Polizei eindringlich vor Straßenblockaden durch Hochzeitsgesellschaften gewarnt. „Wenn es dabei zu einem Unfall kommt, werden die Verantwortlichen ihres Lebens nicht mehr froh“, sagte Polizeisprecher Kim Freigang in Düsseldorf. Die Polizei sei guter Dinge, die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen. Der Innenausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags will sich an diesem Donnerstag (13.30 Uhr) mit dem Phänomen beschäftigen. Zu entsprechenden Vorfällen war es auf der Autobahn 3 bei Ratingen, der Autobahn 40 bei Mülheim/essen und in Oer-Erkenschwick gekommen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.