Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Polizeihund beißt zu und stoppt Autoknacker

Kriminalität

Freitag, 30. März 2018 - 17:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen.

Anzeige

Mit Unterstützung eines Hundes hat die Polizei in Essen zwei Autoknacker gestoppt. Laut Mitteilung vom Freitag hatte der Wachdienst eines Autohauses die Polizei gerufen. Als zwei Männer von dem bereits mit Streifenwagen umstellten Gelände durch ein Gebüsch fliehen wollten, gab ein 40-jähriger Verdächtiger auf. Sein 30-jähriger Komplize wurde erst durch den Biss eines Polizeihundes gestoppt. Er musste im Krankenhaus behandelt werden. Der Diensthund blieb unbeschadet, wie die Polizei mitteilte. Die beiden Männer hatten demnach am Donnerstag die Scheiben eines teuren Geländewagens eingeschlagen und Elektrogeräte und Frontscheinwerfer ausgebaut.

Ihr Kommentar zum Thema

Polizeihund beißt zu und stoppt Autoknacker

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige