NRW

Polizist feuert Warnschüsse ab: Einbrecher geschnappt

Kriminalität

Dienstag, 23. April 2019 - 06:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hamm.

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archivbild

Bei der Festnahme zweier mutmaßlicher Einbrecher in Hamm hat ein Polizist zwei Warnschüsse abgegeben. Wie die Polizei mitteilte, wollten vermutlich drei Täter in der Nacht zum Dienstag in einen Discounter einsteigen. Als der Alarm losging, rückte die Polizei an und die Einbrecher flüchteten. Bei der Festnahme bedrohte einer der Männer einen Beamten mit einer Schusswaffe. Daraufhin feuerte der Polizist die Warnschüsse ab, wobei niemand verletzt wurde. Dennoch erlitten ein Beamter und einer der mutmaßlichen Täter bei der Festnahme so schwere Verletzungen, dass sie ins Krankenhaus kamen. Der dritte Einbrecher blieb zunächst verschwunden.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.