NRW

Polizist stoppt Verkehr für Gänseküken

Tiere

Freitag, 29. April 2022 - 11:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Kamp-Lintfort. Ein Polizist und vier Passanten haben in Kamp-Lintfort (Kreis Wesel) 13 Gänseküken über die Straße geholfen. Die Küken hätten ihren Weg am Donnerstagnachmittag wegen eines hochgewachsenen Grünstreifens nicht fortsetzen können, teilte die Polizei am Freitag mit. Ein vorbeifahrender Polizist habe das Problem erkannt und den Verkehr über einen Parkplatz umgeleitet. Gemeinsam mit vier Helfern holte er die Jungtiere demnach aus dem Gras und brachte sie auf die andere Straßenseite. Die beiden Elterntiere überquerten die Straße fliegend und sammelten ihre Küken dann wieder um sich.

Ein Polizist hält bei einer Verkehrskontrolle eine Winkerkelle in der Hand. Foto: Paul Zinken/dpa/ZB/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:220429-99-92835/2

Ihr Kommentar zum Thema

Polizist stoppt Verkehr für Gänseküken

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha