NRW

Polizist von Auto angefahren und schwer verletzt

Verkehr

Dienstag, 16. Januar 2018 - 07:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bönen.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Ein Polizist ist in Bönen (Kreis Unna) von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der 56-Jährige regelte nach einem Unfall am Montagabend auf einer Kreuzung den Verkehr, wie die Polizei mitteilte. Dabei erfasste ihn ein Fahrzeug frontal. Der Polizist wurde schwer verletzt. Lebensgefahr bestand den Angaben zufolge in der Nacht nicht. Der 25-jährige Autofahrer erlitt einen Schock. Er hatte den Beamten laut Polizei übersehen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.