NRW

Polizisten bei Kontrolle von hinten angegriffen

Kriminalität

Montag, 18. Januar 2021 - 13:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wuppertal.

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Ein junger Mann soll in Wuppertal unvermittelt eine Polizistin und ihren Kollegen von hinten angegriffen haben. Die beiden Beamten hätten gerade den Fahrer eines Elektroscooters am Sonntagnachmittag kontrolliert, teilte die Polizei am Montag mit. Plötzlich sei der bis dahin unbeteiligte junge Mann von hinten gekommen und habe die Beamten umschlungen. Er habe auf sie eingeschlagen und eingetreten. Mit Hilfe weiterer Beamter wurde der 27 Jahre alte Tatverdächtige in Gewahrsam genommen. Die angegriffenen Polizisten mussten den Angaben zufolge zur ambulanten Behandlung ein Krankenhaus aufsuchen. Das Motiv der Tat sei bislang unklar.

Ihr Kommentar zum Thema

Polizisten bei Kontrolle von hinten angegriffen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha