NRW

Polizisten finden Marihuana-Plantage und Waffen bei Familie

Kriminalität

Donnerstag, 21. April 2022 - 15:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Frechen. Polizisten haben bei einer Durchsuchung in Frechen bei einer Familie Marihuana-Pflanzen, Kokain, Waffen und Diebesgut sichergestellt. Der Zugriff fand den Angaben zufolge am Mittwochmorgen statt. Die Familie sei bereits in der Vergangenheit mehrfach wegen Betäubungsmittel-Delikten in Erscheinung getreten, so die Polizei. Auch Körperverletzungsdelikte seien in den Akten gewesen. Daher habe eine Spezialeinsatzkommando bei der Durchsuchung geholfen. Der Kampfhund der Familie - ein Staffordshire Bullterrier - sei währenddessen in einen Kellerraum gebracht worden.

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild

Die Polizisten fanden nach eigenen Angaben in zwei Gartenlauben der Doppelhaushälfte eine Marihuana-Plantage mit mehr als 30 Pflanzen. Zudem fanden sie Bargeld in vierstelliger Höhe, Kokain und Waffen in Form von Schreckschuss- und Luftdruckgeräten. Auch zwei Fahrräder und drei hochwertige Gartengeräte, die zum Teil als gestohlen gemeldet waren, seien entdeckt worden.

© dpa-infocom, dpa:220421-99-991625/2

Ihr Kommentar zum Thema

Polizisten finden Marihuana-Plantage und Waffen bei Familie

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha