Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Post schafft Vorstandsressort für Streetscooter und Co.

Dienstleistungen

Mittwoch, 4. April 2018 - 17:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bonn. Die Deutsche Post will die Erfolgsgeschichte des selbstgebauten Elektro-Transporters Streetscooters fortschreiben und schafft dazu ein neues Vorstandsressort für Mobilitätslösungen, digitale Plattformen und Automatisierung. Die Leitung des Ressorts übernehme der bisherige Vorstand für Post, E-Commerce und Pakete, Jürgen Gerdes, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Mit der Einrichtung des neuen Bereichs schaffe der Konzern die Voraussetzungen für die Beschleunigung der Erfolgsgeschichte des elektrisch betriebenen Zustellfahrzeugs, so die Post. Außerdem soll das neue Ressort „Corporate Incubations“ nach den Plänen von Konzern-Chef Frank Appel eine Art „Brutkasten“ für neue Geschäftsmodelle und technologische Innovationen sein.

Anzeige

Der Aufbau des neuen Ressorts erfolge in den nächsten Wochen, teilte die Post mit. Bis zur Berufung eines Nachfolgers für Gerdes übernehme Post-Chef Appel dessen bisherige Vorstandsaufgaben in Personalunion.

Ihr Kommentar zum Thema

Post schafft Vorstandsressort für Streetscooter und Co.

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige